Was man aus einem Interview mit dem CEO von IWC lernt

geralt / Pixabay

Hodinkee, ein Uhrenmagazin, hatte die Möglichkeit mit dem CEO von IWC Schaffhausen, Georges Kern, ein Interview zu führen. Durch dieses lernt man fünf erstaunliche Dinge:

  1. Er trifft Entscheidungen mit seinem Bauch.
  2. Er spricht nicht mehr mit männlichen Journalisten.
  3. Die Welt ist ein Chaos, aber es ist gut für die Wirtschaft.
  4. Da Vinci ist nicht tot.
  5. In Schaffhausen sind grosse Dinge im Gange.

Den ganzen Artikel könnt ihr auf der Homepage von Hodinkee nachlesen!