Nicht das tote Pferd reiten!

Motorbiene / Pixabay

Im Management macht eine Weisheit der Dakota-Indianer die Runde. Diese besagt folgendes:

Wenn du merkst, dass du ein totes Pferd reitest, steig ab.

Hört sich aufs erste eigentlich ziemlich logisch an. Bezieht man die Weisheit aber auf das vermeintlich moderne Management erhält man auf einen Schlag diverse Erklärungen wieso man doch ein totes Pferd reitet:

  • Wir sagen: “So haben wir das Pferd doch immer geritten.”
  • Wir stellen dem Reiter eine Beförderung in Aussicht.
  • Wir besorgen eine größere Peitsche.
  • Wir verdoppeln die Futterration für das Pferd.

Weiterlesen >>>


Top 10 Putts

Die PGA hat die Top 10 Putts der Saison zusammengestellt. Ganz nachvollziehen kann ich diese Rangliste zwar nicht aber schön sind sie allemal!

Mein Favorit ist ja eher so die Nummer 8 gefolgt von der Nummer 10 :-)

Ach ja…bin die nächsten Tag nicht am PC, muss üben!